Jon Mortimer ist Musical Director, Arrangeur, Pianist, Komponist, Korrepetitor und Vocal Coach.
Jon studierte am Leeds College of Music, welches den zu jener Zeit ersten Jazzkurs in England anbot. Später promovierte er am Birmingham Konservatorium und studierte Komposition, Dirigart und Klavier.
Im Anschluss an sein Studium 1980 arbeitete Jon als musikalischer Leiter und Komponist für verschiedene Produktionen. Während der nächsten zehn Jahre schrieb er für modernes Ballett, Schauspiel- und Fernsehproduktionen in England. Es folgten zahlreiche eigene Konzerte und Touren als Pianist in und durch England, sowie im Ausland, begleitet von Aufträgen für Radio, TV und Werbedrehs.
1991 zog es Jon nach Hamburg. Dort leitete und spielte er seitdem für viele der großen und bekanntesten Musicals in Deutschland. Er inszenierte und orchestrierte Musik für zahlreiche Konzerte, Events und Musiktheaterproduktionen.
2016 arbeitete er an Stücken für das Young Voices Konzert in der Barclaycard Arena in Hamburg, bei dem 6000 Kinder und Jugendliche teilnahmen. Er schuf das Arrangement für das beeindruckende und mitreißende multikulturelle Music Rocks Konzert 2016, ebenfalls in Hamburg. Hierfür arbeitete er mit einem 80-köpfigen Chor, einer Band und dem europäischen Kammerorchester zusammen.
Ebenso war er für das Fernsehen tätig, erst für die englischen Sender HTV und LWT, später auch für deutsche Sender wie den NDR, NTV und die ARD.
In seinem eigenen Studio bereitet, produziert und kreiert Jon Musik für Solokünstler, musikalische Events, TV und Filmproduktionen.
Jon arbeitet nicht nur als Klavierbegleiter, Stimmtrainer und Musikalischer Leiter an führenden Musikschulen und musikalischen Ausbildungsstätten in Deutschland, sondern ist zudem an diversen Workshops, Master Classes und Theaterprojekten beteiligt.

Jon Mortimer

Jon Mortimer

Gesang

an der Musicalschule Ahrensburg